fbpx

Unterstützen Sie die Impfungen um die Corona-Pandemie zu stoppen!


Du willst mithelfen!

Sie wollen helfen!

Sie können eine aktive Rolle bei der Bewältigung der Pandemie einnehmen.


Du willst etwas hinzuverdienen!

Attraktive Vergütung!

Ihr Engagement im Impfzentrum wird auch finanziell gewürdigt.

Gesucht werden ab sofort:

Approbierte Ärzt*innen
(m/w/d)

Notwendig:
Deutsche Approbation

Von Vorteil:
Praktische Impferfahrung
Gute Deutschkenntnisse

Examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger*innen (m/w/d)

Notwendig:
Staatliche Examinierung

Von Vorteil:
Akutmedizinische Erfahrung
Gute Deutschkenntnisse

Die Standorte der Impfzentren:

Hessen

Offenbach
Rheingau-Taunus-Kreis

Bayern

Ansbach
Augsburg
Nürnberg
Dillingen

In den kommenden Wochen wird der Fokus Ihrer Tätigkeit darin liegen, die mobilen Impfteams zu unterstützen. D.h. Sie werden verschiedene Einrichtungen, wie z.B. Pflegeheime im Umkreis der jeweiligen Zentren, anfahren. Im Anschluss an diese Phase werden Sie direkt im Impfzentrum eingesetzt.

Sollten Sie nicht aus der Nähe von einem der Zentren kommen, unterstützen Sie die Betreiber gerne bei der Suche nach einer geeigneten Unterkunft.

Wozu werden Sie gebraucht?

Die langerwarteten Impfungen gegen Covid-19 können endlich starten!

Nun gilt es möglichst schnell einen flächendeckenden Impfschutz herzustellen.

Hierzu fehlt es noch an qualifiziertem Personal und Sie können helfen.

Es wird Fachpersonal sowohl für die Durchführung der Impfung als auch für die weitere Betreuung der Patienten benötigt.

So funktioniert's:

  1. Sie registrieren sich in unserer Datenbank mit Namen und E-Mail-Adresse.
  2. Sie erhalten eine Registrierungsmail, welche Sie bestätigen müssen.
  3. Daraufhin erhalten Sie einen weiteren Link, in dem Sie angeben können, in welchen Impfzentren Sie eingesetzt werden möchten.
  4. Im gleichen Formular laden Sie bitte Ihre Approbation/Examinierungsurkunde und einen Lebenslauf hoch.
  5. Wir leiten Ihre Bewerbung an die Betreiber weiter und nehmen Kontakt mit Ihnen auf.

Häufige Fragen

Die Stellen sind ab sofort zu besetzen.

Geplant ist eine reguläre 40 Stunden/Woche (zwischen 8 und 20 Uhr in Absprache mit Impfzentrum).

Für eine Vollzeitbeschäftigung in einem der Impfzentren ist eine Vergütung von um die 10.000€ brutto für Fachärzt*innen und ca. 5.000€ für staatlich examiniertes Pflegepersonal vorgesehen. Die Vergütung wird von den Betreibern festgelegt, sodass wir hierauf keinen Einfluss haben.

Sie sind als Festangestellter über den Betreiber des jeweiligen Impfzentrums versichert. Zusätzlich greift hier die ohnehin für Ärzt*innen vorgeschriebene Berufshaftpflichtversicherung. Wir empfehlen jedoch Ihren Versicherungsträger rechtzeitig über die neue Tätigkeit zu informieren.

In Einzelfällen kommt es noch zu technischen Problemen bei der automatischen Versendung der Bestätigungsmail. Wir arbeiten daran, dies zu beheben. In jedem Fall kommen Ihre Daten sicher bei uns an!

Aktuell ist der Einsatz von Medizinstudierenden noch nicht vorgesehen. Wir können aber nicht ausschließen, dass diese in Zukunft nicht doch benötigt werden könnten. Daher können Sie sich auch als Student*in gerne bei uns anmelden um ggf. doch noch Stellenangebote zu erhalten.

Seitens der Betreiber ist leider nur eine Anstellung von Gesundheits- und Krankenpfleger*innen sowie von Ärzt*innen vorgesehen. Als Vermittler haben wir uns auf die in der Auswahl genannten Berufe spezialisiert und können nur für diese Aufträge anbieten.

Wir wurden von den Betreibern der jeweiligen Impfzentren mit der Vermittlung von qualifiziertem Personal beauftragt. Hierfür wurde mit uns ein Exklusivvertrag geschlossen und wir erhalten eine einmalige Vermittlungspauschale pro vermittelter Fachkraft.

Sie haben Kolleginnen und Kollegen, Freunde und Bekannte, die mithelfen können?
Teilen Sie den Link zu dieser Website!


Unterstützt vom Wirtschaftsministerium
des Landes Nordrhein-Westfalen

Über Behördenarzt.de

Behördenarzt.de ist ein innovatives Unternehmen im Gesundheitswesen und hat sich auf die Bereitstellung von medizinischem Fachpersonal für behördliche Einsätze spezialisiert. Mit der Erfahrung aus über 1.500 Einsätzen sind wir zum zuverlässigen Partner für Behörden und öffentliche Institutionen geworden.
Unser Ziel ist die mitunter sehr aufwändige Suche nach Ärzten und medizinischem Fachpersonal so einfach wie möglich für Sie zu gestalten. Neben unseren Ärzten steht Ihnen unser Backoffice auch telefonisch zur Verfügung, um alle organisatorischen und medizinischen Fragen zu beantworten.
Wir arbeiten dabei mit einem stetig wachsenden Netzwerk an Ärzten und Fachkräften zusammen und unterstützen Behörden kurzfristig, professionell und unkompliziert.

Menü