Durchführung ersten Leichenschau Stadt Essen

Einfach. Verlässlich. Professionell.

Offizielle Unterstützung vom Land Nordrhein-Westfalen:

Zum Ablauf der ersten Leichenschau in Essen

Beauftragung

Wie werden die ersten Leichenschauen im Krematorium Essen angefordert?

Bitten nutzen Sie unser Onlineformular. Sie erreichen das Formular über diesen Link: www.behoerdenarzt.de/anmeldungleichenschau Es werden folgende Daten benötigt:

    • Kontaktdaten Ihres Bestattungsinstituts
    • Namen und Geburtsdatum des Verstorbenen
    • Name und Anschrift der Angehörigen

Außerdem muss die Freigabe durch die KRIPO hochgeladen werden. Diese wird ZWINGEND benötigt, damit unsere Ärztinnen und Ärzte die Untersuchung durchführen können. Sollten zusätzliche Unterlagen mit weiterführenden medizinischen Unterlagen zur Verfügung stehen, können diese ebenfalls gerne ergänzt werden.

Ablauf Leichenschau

Wann und wo findet die erste Leichenschau statt?

Die Leichenschau wird werktäglich im Krematorium von unseren Ärzten durchgeführt.
Nach Abschluss der Leichenschau wird die
Todesbescheinigung noch am gleichen Abend im Standesamt der Stadt Essen abgegeben.

0800/9225588

leichenschau@dmed-works.de

Das ist Behördenarzt.de

Behördenarzt.de ist ein innovatives Unternehmen im Gesundheitswesen und hat sich auf die Bereitstellung von medizinischem Fachpersonal für behördliche Einsätze spezialisiert. Mit der Erfahrung aus über 2.500 Einsätzen sind wir zum zuverlässigen Partner für Behörden und öffentliche Institutionen geworden.

Unser Ziel ist, die mitunter sehr aufwändige Suche nach Ärzten und medizinischem Fachpersonal für Sie so einfach wie möglich zu gestalten. Neben unseren Ärzten steht Ihnen unser Backoffice auch telefonisch zur Verfügung, um alle organisatorischen und medizinischen Fragen zu beantworten.

Wir arbeiten dabei mit einem stetig wachsenden Netzwerk an Ärzten und Fachkräften zusammen und unterstützen Behörden kurzfristig, professionell und unkompliziert.

Seit dem 01.01.2023 sind wir von der Stadt Essen mit der Durchführung der ersten Leichenschau für alle Sterbefälle im Stadtgebiet betraut.

Menü